Genieße ein besseres Leben!

mehr
weniger

Naturpark Almenland - Die ALMO-Genussregion

Das Almenland rund um die Teichalm und Sommeralm ist das größte zusammenhängende Almgebiet in Europa. Das Almenland hat sich als ALMO-Genussregion positioniert. Hier wachsen Schirnhofers ALMO langsam und behutsam zu Almochsen der besonderen Art heran. Aber auch auf weiteren Alm- und Berggebieten sind die ALMO-Almochsen beheimatet.

Zu einer gesunden Region gehören auch gesunde Partnerschaften. Eine solche Partnerschaft unterhält das Almenland mit Schirnhofer, dem wohl größten steirischen Fleischerbetrieb, der durch seine regionale Nähe zum Almenland ein idealer Partner ist. Als steirisches Unternehmen liegt uns das steirische Almenland mit seiner ländlichen Originalität besonders am Herzen.

Das ALMO-Markenprogramm hat dazu beigetragen, dass die Ochsenhaltung in der Steiermark stark zugenommen hat. Insgesamt gibt es mittlerweile schon an die 400 ALMO-Bauern, die 3000 Stk. ALMO-Ochsen pro Jahr an die Firma Schirnhofer liefern. Ausschlaggebend dafür ist sicherlich die faire und letztendlich erfolgreiche Partnerschaft mit Schirnhofer, die nicht nur höhere Erzeugerpreise für die ALMO-Bauern zahlt, sondern eine umfassende Betreuung von der Erzeugung bis hin zum Qualitätssicherungssystem anbietet.

Für den Naturpark Almenland ist die ALMO-Erzeugung mittlerweile zu einem wichtigen Wirtschaftsfaktor geworden. Der ALMO als Leitprodukt für die Region hat dazu beigetragen, dass sich das Almenland mit großem Erfolg als ALMO-Genussregion vermarkten kann. Durch das ALMO-Markenprogramm können die Bergbauern der Region ihre Betriebe aufrechterhalten. Weiters gibt es auch zahlreiche Investitionen der ALMO-Bauern in neue Stallungen, landwirtschaftlichen Maschinen und Geräte, die wiederum den regionalen Betrieben zu Gute kommen.

Für weitere Informationen zum Naturpark Almenland besuchen Sie www.almenland.at.